ÜBER MICH
Rainweg 1, 36433 Moorgrund Witzelroda
ims.necke@gmx.net
01 72 / 3 72 59 53
Hallo! Ich bin Michael. Ich lebe für Pixel und Schall und alles, was Medien, Grafik, Design, Video oder Musik sonst noch verbindet.

BIO

ÜBER MICH

Geboren am 5. Mai 1979 in Bad Salzungen. Als DDR-Kind in einem Dorf namens Witzelroda aufgewachsen - hatte ich noch das Glück die Jugend ohne Handy, Tablett und Internet verbringen zu dürfen. Ich bin mit dem selben Freundeskreis in Kindergarten und Schule gegangen. Mein Realschulabschluss stammt noch aus einer Zeit, in der Haupt- und Realschulabschlüsse noch nicht so verpönt waren wie heute.

Für Kameratechnik, Film, Animationen und Computertechnik habe ich mich schon seit dem ersten Rendezvous mit einem C64. Seitdem mit sind mit wachsender Begeisterung 3D-Geschichten und ähnliches hinzu gekommen.

Ich lebe mit meiner Frau und 2 Kindern noch immer in meinem Geburtsort und arbeite Hauptberuflich als Grafikdesigner und Webshop-Pfleger in einem gemütlichen, modernen Büro mit fantastischen Menschen zusammen.

HOBBIES

INTERESSEN

Nicht alles, was man gut findet, sollte man versuchen als Hobby auszuüben. Ich versuche das leider und habe mäßig Erfolg damit.

Was mache ich gerne?
Meine Webseite jährlich neu umzusetzen zum Beispiel. Ganz weit oben auf der Liste: versuchen zu schreiben. Ein Buch, einen Roman. Daneben filme ich gerne - aber viel zu wenig und schneide das dann auch gerne zusammen (Stichwort Hochzeitsfilm). Beruflich kann ich eine meiner Leidenschaften wenigstens richtig ausleben: 3D-Modelle am Computer bauen.

Ich habe ein Klavier und möchte das auch gerne spielen können. Daneben steht seit langem eine Gitarre - dito. Ich male und bastel sehr gerne, schreibe Briefe immer noch mit Tinte auf Papier und verschicke sie mit Wachssiegel. Wenn Zeit ist, lese ich Bücher und versuche auf fast allen sozialen Netzwerken aktiv zu sein. Ich mag fast alle Arten von Filmen und liebe Pixar (siehe Lieblingshobby 3D)

Ach ja, einen Blog betreibe ich auch 🙂

WAS SONST NOCH

WAS ICH LIEBE

Ich liebe meine Kinder, meine Frau, meine Eltern, ihre Eltern, Tante, Onkel, Cousins, Schwager, Schwägerin, meine Freunde ... na gut, unseren Hund auch ein bisschen. Ich mag gutes Essen, gute Filme, gute Biere. Noch rauche ich zu viel und schlafe zu wenig (das muss besser werden) und rege mich schnell und berechenbar über Nichtigkeiten auf (muss auch besser werden).

Soziales

Michael Necke

Chef vom Dienst